wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Nährschaden

eine Störung des Gedeihens beim Säugling oder Kleinkind, die auf eine falsche Ernährung zurückzuführen ist, z. B. in Form eines Mehl- oder Milchnährschadens oder als Eiweißmangelsyndrom.
Total votes: 0