wissen.de
Total votes: 47
GESUNDHEIT A-Z

Myom

Myom
Myom
Gebärmuttermyome sind Geschwulste aus Muskelfasern und Bindegewebe in der Gebärmutterwand. Sie können tennisballgroß werden und ungewöhnlich heftige Menstruationsblutungen und in manchen Fällen auch Unfruchtbarkeit verursachen.
gutartiger Tumor der Muskelzellen; im engeren Sinn gutartiger Tumor der (glatten) Uterusmuskulatur, der bei 20% aller Frauen nach dem 30. Lebensjahr vorkommt. Eine chirurgische Behandlung (Tumorentfernung oder Hysterektomie ) ist nur bei entsprechenden Beschwerden (Schmerzen, Blutungen) angezeigt.
Total votes: 47