wissen.de
Total votes: 19
GESUNDHEIT A-Z

Motorik

Fähigkeit, die willkürlichen Muskeln gezielt und koordiniert zu bewegen; daran sind das Gehirn (Rinde, Kleinhirn, Hirnkerne), das Rückenmark, die peripheren Nerven und die Muskeln beteiligt. Komplexe motorische Störungen liegen z. B. bei der Parkinson-Krankheit, einer Cerebralparese und bei einigen psychischen Erkrankungen vor.
Total votes: 19