wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Motoneuron

efferente Nervenzelle, die direkt die willkürliche Muskulatur versorgt. Die Zellkörper der Motoneurone liegen im Vorderhorn des Rückenmarks (bzw. im Hirnstamm). Sie erhalten erregende und hemmende Impulse aus dem motorischen System, insbesondere "Befehle" aus dem motorischen Kortex über die Pyramidenbahn. Das Axon des Motoneuron verläuft als motorische Faser in den Nerven und bildet für eine Gruppe von Muskelzellen die motorischen Endplatten. Spezielle Motoneurone innervieren die Muskelspindeln. Auch Muskeldehnungsreflex, Pyramidenbahn, Reflexbogen.
Total votes: 0