wissen.de
You voted 4. Total votes: 45
GESUNDHEIT A-Z

Mitralklappe

Valva atrioventricularis sinistra; Valva mitralis; Bikuspidalklappe
zweizipflige Segelklappe, die als Ventil zwischen dem linken Vorhof und der linken Herzkammer liegt. Zu Beginn der Systole schließt sich die Mitralklappe durch die Druckerhöhung in der Herzkammer passiv, so dass kein Blut aus der Herzkammer zurück in den linken Vorhof gelangt. Die beiden Segel sind über Sehnenfäden und Papillarmuskeln an der Innenwand der linken Herzkammer befestigt. Auch Herzklappe, Herzklappenfehler.
You voted 4. Total votes: 45