wissen.de
Total votes: 55
GESUNDHEIT A-Z

Mediastinitis

Entzündung des Mediastinums durch Krankheitserreger aus dem Rachen, dem Ösophagus, den Bronchien, der Lunge oder dem Magen, durch Fremdkörper, Karzinomeinbruch oder Verätzungen. Wegen der Nähe zu wichtigen Organen (z. B. Herz) ist eine Mediastinitis gefährlich und muss sofort mit Antibiotika und einer Drainage, evtl. operativ behandelt werden.
Total votes: 55