wissen.de
Total votes: 58
GESUNDHEIT A-Z

Knaus-Ogino-Methode

Kalendermethode
relativ unsichere Methode der Schwangerschaftsverhütung, bei der man von einer maximal zwölfstündigen Befruchtungsfähigkeit der Eizelle und einer maximal dreitägigen Lebensfähigkeit der Samenzellen ausgeht. Der Eisprung wird durch Messung der Basaltemperatur und der durchschnittlichen Länge des Monatszyklus ermittelt. Anhand dieser Faktoren errechnet man die fruchtbaren Tage rund um den Ovulationstermin, an denen auf Geschlechtsverkehr verzichtet wird.
Total votes: 58