wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Keratoconjunctivitis

Keratoconjunktivitis
Keratoconjunktivitis
Die schematische Darstellung des Auges zeigt eine Keratoconjunktivitis mit allen Merkmalen: wässrige Iriszeichnung infolge der entzündeten Hornhaut, rote Äderchen als Resultat der Bindehautenzündung und Tränenfluss.
oft viral bedingte Entzündung der Horn- und Bindehaut des Auges, die zu einem Lidödem, gerötetem und tränendem Auge mit starkem Schmerz und Lichtscheu führt. Die Behandlung erfolgt lokal mit entzündungshemmenden, abschwellenden und antiviral wirkenden Tropfen oder Salben.
Total votes: 0