wissen.de
You voted 5. Total votes: 28
GESUNDHEIT A-Z

Hydrops

Wassersucht
Flüssigkeitsansammlung in Körperhöhlen oder im weiteren Sinn auch in Geweben (Ödem). Mögliche Ursachen für die Entstehung eines Hydrops in einem Organ sind Stoffwechsel- oder Wasser-Elektrolyt-Störungen, z. B. im Rahmen von Entzündungsreaktionen. Bei einem Hydrops fetalis kommt es zu massiven Flüssigkeitseinlagerungen in das kindliche Gewebe mit Pleuraerguss, Aszites und Herzinsuffizienz infolge von Fehlbildungen, einer Anämie, entzündlichen, infektiösen und immunologischen Prozessen, selten auch durch Morbus haemolyticus neonatorum im Rahmen einer Rhesusunverträglichkeit.
You voted 5. Total votes: 28