wissen.de
Total votes: 52
GESUNDHEIT A-Z

Hallux valgus

eine x-förmige Fehlstellung der Großzehe mit Ballen- und Schwielenbildung. Die Großzehe knickt zur Außenseite des Fußes hin ab. Diese Fehlstellung begünstigt Schleimbeutelentzündungen und führt zu einer schmerzhaften Bewegungseinschränkung im Grundgelenk der Großzehe. Ein Hallux valgus tritt vor allem bei Spreiz- und Plattfüßen auf und wird durch schlecht sitzendes Schuhwerk (enge, spitz zulaufende Schuhe) begünstigt. Die Therapie besteht in der Anfangsphase in dem Tragen von Einlagen oder einer Hallux-valgus-Nachtschiene zur Stellungskorrektur der Großzehe. Bei starken Beschwerden im fortgeschrittenen Stadium besteht die Möglichkeit einer operativen Korrektur.
Total votes: 52