wissen.de
Total votes: 38
GESUNDHEIT A-Z

Hämoglobinopathie

eine Erkrankung, bei der das Hämoglobin aufgrund einer genetischen Veränderung nicht normal gebildet wird. Es gibt verschiedene Hämoglobinopathien, die bekanntesten sind die Sichelzellenanämie und die Thalassämien. Ob eine Hämoglobinopathie Krankheitssymptome verursacht oder nicht, hängt von dem Ausmaß der Hämoglobinschädigung ab. Bei manchen Hämoglobinopathien treten keine Beschwerden auf, bei anderen kommt es zur Ausbildung einer hämolytischen Anämie.
Total votes: 38