wissen.de
Total votes: 103
GESUNDHEIT A-Z

Goodpasture-Syndrom

eine Autoimmunerkrankung, bei der es in den kleinen Gefäßen in Lunge und Nieren zu chronischen Entzündungen kommt. Symptome des Goodpasture-Syndroms sind lebensbedrohliche Lungenblutungen, Atemnot und ein rasch fortschreitendes Nierenversagen mit Bluthochdruck, Anämie, Proteinurie und Hämaturie. Die Behandlung besteht in einer Plasmapherese, einer medikamentösen Unterdrückung der Entzündungsreaktion (z. B. mit Corticosteroiden) und einer Hämodialyse bei Niereninsuffizienz. Ohne Behandlung sterben über 80 Prozent der betroffenen Patienten.
Total votes: 103