wissen.de
Total votes: 37
GESUNDHEIT A-Z

Glottisödem

ödematöse Schwellung der Schleimhaut im Kehlkopfbereich, z. B. bei Infektionskrankheiten und allergischer Reaktion auf einen Insektenstich. Es kommt zu einem pfeifenden Atemgeräusch durch Verengung der Kehlkopfpassage, Heiserkeit, Schluckbeschwerden und hochgradiger Atemnot. Bei dieser lebensbedrohlichen Situation werden als Notfallmaßnahme sofort hochdosiert Kortikoide gegeben, bei Infektionen auch Antibiotika. Eine Kühlung des Halses mittels Eis wirkt lindernd. Reicht diese Maßnahme nicht aus, wird intubiert (Intubation) oder tracheotomiert, Tracheotomie.
Total votes: 37