wissen.de
Total votes: 80
GESUNDHEIT A-Z

Glaskörperablösung

Ablösung des Glaskörpers des Auges von der Netzhautinnenfläche. Diese Erkrankung kann im Rahmen des normalen Alterungsprozesses vorkommen, meist in Verbindung mit Kurzsichtigkeit, häufiger jedoch infolge eines stumpfen Traumas, einer Einblutung oder eine Komplikation nach Augenoperation. Patienten mit einer Glaskörperablösung sehen schwarze Flecken oder Blitze. Es besteht die Gefahr einer zusätzlichen Netzhautablösung, so daß eine Glaskörperablösung in jedem Fall ärztlich versorgt werden sollte.
Total votes: 80