wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Gehörknöchelchen

die drei kleinen, gelenkig verbundenen Knochen im Mittelohr, die der Schallübertragung vom Trommelfell auf die Gehörschnecke dienen. Der Hammer (Malleus) ist mit seinem Griff am Trommelfell befestigt. Er überträgt die Schwingungen auf den Amboss (Incus), der sie an den Steigbügel (Stapes) weitergibt. Der Steigbügel verursacht über das Vorhoffenster die Druckschwankungen in der Perilymphe des Innenohrs.
Total votes: 0