wissen.de
You voted 5. Total votes: 46
GESUNDHEIT A-Z

Gefäßinjektion

Bezeichnung für einen krankhaften Zustand, bei dem normalerweise nicht sichtbare, feinste Blutgefäße durch gesteigerte Durchblutung sichtbar werden, z. B. bei einer Konjunktivitis, bei der Im Bereich der Bindehaut des Auges hellrote Äderchen sichtbar werden ("rotes Auge").
You voted 5. Total votes: 46