wissen.de
Total votes: 29
GESUNDHEIT A-Z

follikelstimulierendes Hormon

Abk. FSH, von der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) gebildetes und freigesetztes Hormon, das zu den sog. Gonadotropinen gehört und bei der Frau das Wachstum bestimmter Zellen im Tertiärfollikel (Eifollikel) fördert. Beim Mann wird durch FSH die Bildung von Spermien begünstigt und die Produktion des männlichen Geschlechtshormons Testosteron angeregt. Die Freisetzung von FSH wird sowohl beim Mann als auch bei der Frau durch den FSH-Releasing-Faktor angeregt.
Total votes: 29