wissen.de
Total votes: 45
GESUNDHEIT A-Z

Foetor

Geruch, Gestank. Als Foetor ex ore wird schlechter Mundgeruch bezeichnet, der z. B. durch Entzündungen im Mund- und Rachenraum entsteht. Bei manchen Erkrankungen verbreiten Patienten einen typischen Geruch, der besonders bezeichnet wird: Foetor hepaticus, Geruch nach frischer Leber bei schweren Lebererkrankungen; Foetor urämicus, Geruch nach Urin bei schwerem Nierenversagen (Urämie).
Total votes: 45