wissen.de
Total votes: 21
GESUNDHEIT A-Z

Fertilisation

Gynäkologie
künstlich im Rahmen einer sog. In-vitro-Fertilisation vorgenommene Befruchtung. Bei der künstlichen Fertilisation werden Ei- und Samenzelle außerhalb des Körpers der Frau unter Laborbedingungen vereinigt und die entstehende Leibesfrucht später in die Gebärmutter eingepflanzt (Embryonentransfer).
Total votes: 21