wissen.de
Total votes: 37
GESUNDHEIT A-Z

Farbszintigrafie

Methode der Szintigrafie, verschiedene Strukturen bzw. Gewebe im Körper bildlich farbig darzustellen. Bei der Szintigrafie werden radioaktive Substanzen in den Körper gespritzt, die sich in jeweils unterschiedlichen Organen oder Gewebearten sammeln und beim Zerfall eine schwache radioaktive Strahlung abgeben. Durch Detektorauswertung der Strahlenintensität ergibt sich ein Bild, das die Verteilung des gesuchten Gewebes im Körper zeigt. Auf diese Weise lassen sich z. B. Krebsmetastasen oder entzündliches Prozesse im Knochen oder in anderen Organen aufspüren. Bei der Farbszintigrafie stellt das Gerät die Intensität der Strahlung zusätzlich farblich abgestuft dar und zeigt dadurch noch feinere Unterschiede.
Total votes: 37