wissen.de
Total votes: 82
GESUNDHEIT A-Z

Fallot-Tetralogie

schwerer angeborener Herzfehler, der durch vier (tetra) Missbildungen gekennzeichnet ist: Verengung der zur Lunge führenden Arterie (Pulmonalstenose), Defekt der Muskelschicht zwischen den Herzkammern (Ventrikelseptumdefekt), fehlgebildete Hauptschlagader (Aorta) und Verdickung der rechten Herzkammer. Aus diesen Missbildungen resultiert eine chronische Sauerstoffunterversorgung der Körpergewebe. Die Fallot-Tetralogie muss möglichst schnell operativ korrigiert werden.
Total votes: 82