wissen.de
Total votes: 51
GESUNDHEIT A-Z

extrapyramidales System

Bezeichnung für alle motorischen Kerngebiete und die dazugehörigen Bahnen des Zentralnervensystems, die nicht zur Pyramidenbahn gehören. Das extrapyramidale System liegt vor allem in den Stammganglien und in davon ausgehenden Bahnen, die im Rückenmark als Vorderseitenstrang verlaufen. Das extrapyramidale System dient der Motorik, indem u. a. Muskeltonus, Koordination und Ausmaß der Bewegungen gesteuert werden.
Total votes: 51