wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Ebullismus

ein auch als »Aufkochen des Bluts« bezeichnetes Auftreten von Gasblasen in Blut und Gewebe. Diese Gasblasen entstehen durch die Freisetzung von Gasen, die in den Körperflüssigkeiten gelöst sind. Diese Freisetzung wird wiederum durch einen plötzlichen Druckabfall ausgelöst, wie z. B. bei der Caissonkrankheit.
Total votes: 0