wissen.de
Total votes: 29
GESUNDHEIT A-Z

Darmgase

diejenigen Gase, die im Darm von Bakterien gebildet werden. Die meisten Darmgase wie Wasserstoff, Kohlendioxid oder Methan entstehen im Dickdarm durch den Abbau von unverdaulichen Nahrungsanteilen. Eine übermäßige Bildung von Darmgasen kann Beschwerden wie Blähungen, Bauchschmerzen und Völlegefühl verursachen (Meteorismus).
Total votes: 29