wissen.de
You voted 4. Total votes: 87
GESUNDHEIT A-Z

Curettage

Kürettage, operativer Eingriff, bei dem der Arzt mit einem scharfen Löffel (Kürette) Gewebe aus der Gebärmutter für eine Untersuchung gewinnt oder eine oberflächliche Schicht (Funktionalis) der Gebärmutter vollständig entfernt (Abrasio, Ausschabung). Letzteres wird für Untersuchungen, aber auch bei schweren Blutungen oder im Rahmen einer Schwangerschaftsunterbrechung vorgenommen.
You voted 4. Total votes: 87