wissen.de
Total votes: 52
GESUNDHEIT A-Z

Chlor

gasförmiges chemisches Element (Halogen) mit der Kurzformel Cl. Chlor geht mit bestimmten Substanzen Verbindungen ein, z. B. mit Natriumchlorid, Kochsalz. Im Körper ist ungebundenes Chlor (als Chlorionen) für die Regulation des Säuregehalts in den Zellen und im Gewebe wichtig; gebunden an Wasserstoff bildet es die Salzsäure im Magen (HCl) und wirkt keimtötend. Wegen dieser Wirkung verwendet man Chlor auch als Desinfektionsmittel (z. B. in Schwimmbädern).
Total votes: 52