wissen.de
Total votes: 11
GESUNDHEIT A-Z

Chemotherapeutikum

Medikament, das Krankheitserreger oder bösartige Zellen in ihrem Wachstum hemmen oder abtöten kann. Zur Abtötung von Bakterien werden die verschiedenen Antibiotika eingesetzt, z. B. Penizilline, Cephalosporine, Makrolide usw., gegen Pilze Antimykotika, Fungizide bzw. Fungistatika, gegen Viren Virostatika; Medikamente für die Behandlung von Krebserkrankungen nennt man Zytostatika. Im klinischen Alltag wird der Begriff Chemotherapeutikum oft gleichbedeutend mit Zytostatikum verwendet.
Total votes: 11