wissen.de
You voted 5. Total votes: 29
GESUNDHEIT A-Z

Campylobacter

Bakterium aus der Gruppe der sog. Stäbchenbakterien der Familie Spirillaceae, das vor allem bei Tieren vorkommt, aber auch den Menschen infizieren kann. Die Arten Campylobacter jejuni und Campylobacter coli sind häufige Erreger von Entzündungen des Dünn-, Dick- und Enddarms; Unterarten des relativ seltenen Campylobacter fetus verursachen ebenfalls Magen-Darm-Entzündungen, können aber auch schwerere Entzündungen der Hirnhäute, Gefäße, Gelenke, der Eileiter und Sepsis hervorrufen. Campylobacter-Infektionen werden im Allgemeinen symptomatisch, schwere Verläufe mit Tetrazyklinen und Aminoglykosid-Antibiotika behandelt.
You voted 5. Total votes: 29