wissen.de
Total votes: 32
GESUNDHEIT A-Z

Besenreiservarizen

Dermatologie
kleinste, oft büschelartige Venenerweiterungen, die dicht unter der Haut verlaufen und rot-bläulich schimmern. Besenreiservarizen treten besonders an den Oberschenkeln und Fußseitenkanten auf, Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Meist stellen die Besenreiservarizen lediglich ein kosmetisches Problem dar. Durch Einspritzen eines Verödungsmittels oder Lasertherapie können die Besenreiservarizen behandelt werden.
Total votes: 32