wissen.de
Total votes: 4
GESUNDHEIT A-Z

Berufskrankheit

durch schädigende Einflüsse im Rahmen der beruflichen Tätigkeit erworbene Erkrankung. Besonders häufig sind Wirbelsäule und Gelenke, Atemwege, Haut und Gehör betroffen. Bei Vorliegen einer Berufskrankheit ist die Berufsgenossenschaft als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung zur medizinischen Behandlung, Rehabilitation oder Entschädigung verpflichtet.
Total votes: 4