wissen.de
Total votes: 24
GESUNDHEIT A-Z

Bergmannskrankheit

für den Bergmannsberuf typische Erkrankung und Schädigung, z. B. Schleimbeutelentzündung (Bursitis) durch Überlastung und Abnutzung der Gelenke, Bergmannslunge durch Einatmen von Staub (Staublunge, Pneumokoniose), Bergmannsknie durch Schädigung des Meniskus. Weitere Erkrankungen, die bei Bergleuten gehäuft auftreten sind Wurmerkrankungen, vor allem Ancylostomiasis ("Grubenwürmer"), zitternde Augenbewegungen (Bergarbeiternystagmus), Furunkel und Fußpilz.
Total votes: 24