wissen.de
Total votes: 13
GESUNDHEIT A-Z

Bartpilzflechte

Tinea barbae
Pilzinfektion der Bartregion. Die Ansteckung erfolgt vor allem durch den Kontakt mit infizierten Tieren, vor allem Rindern. Im Bartbereich entstehen Pusteln, Rötungen, Schuppung und zum Teil tiefe Abszesse. Die Lymphknoten am Hals schwellen an, Fieber kann hinzukommen. Oft ist eine Behandlung mit örtlich oder innerlich anzuwendenden Pilzmitteln notwendig.
Total votes: 13