wissen.de
Total votes: 55
GESUNDHEIT A-Z

Augenmuskeln, innere

die im Innern des Auges gelegenen drei Augenmuskeln. Zu ihnen gehört der Ziliarmuskel, der im Ziliarkörper rund um die Linse liegt; spannt er sich an, so zieht er über faserige Fortsätze die Linse flacher und steuert so die Akkommodation. Die beiden anderen Muskeln liegen in der Iris und sind für die Verengung (Musculus sphincter pupillae) und die Erweiterung (Musculus dilatator pupillae) der Pupille zuständig. Da der erste vor allem durch den Parasympathikus cholinerg angeregt wird, hemmt Atropin die Pupillenverengung - die Pupillen erweitern sich.
Total votes: 55