wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

atrioventrikuläre Extrasystole

eine vom Atrioventrikularknoten ausgehende Erregung des Herzens mit nachfolgender Kontraktion des Herzmuskels, die zusätzlich zur (regelmäßigen) Herzfrequenz als Extraschlag erfolgt, die Herzfrequenz also unregelmäßig werden lässt. Anhand der Veränderungen im Elektrokardiogramm lässt sich der Ursprungsort von Extrasystolen bestimmen.
Total votes: 0