wissen.de
Total votes: 36
GESUNDHEIT A-Z

Atmungstypen

die verschiedenen von außen erkennbaren Formen der Atmung. Bei der normalen Ruheatmung folgen regelmäßige Atemzüge mit etwa gleich bleibender Tiefe aufeinander. Bei Anstrengung erhöhen sich die Atemzugfrequenz (Tachypnoe) und die Atemzugtiefe (Hyperpnoe). Krankhafte Atmungstypen sind z. B. die Kussmaul-Atmung, die Biot-Atmung und die Cheyne-Stokes-Atmung.
Total votes: 36