wissen.de
Total votes: 32
GESUNDHEIT A-Z

Atelektase

nicht belüfteter Abschnitt der Lunge, in dem die zusammengefallenen Lungenbläschen (Alveolen) aneinander liegen. Eine Atelektase kann angeboren sein (fetale Atelektase) oder durch Erkrankungen bzw. Verletzungen ausgelöst werden, z. B. durch einen Pleuraerguss oder durch die Verlegung eines Bronchus durch Sekret oder einen Fremdkörper. Während kleine Atelektasen häufig unbemerkt bleiben, können größere atelektatische Bereiche zu Atemnot führen und/oder eine Entzündung der Lunge nach sich ziehen.
Total votes: 32