wissen.de
Total votes: 25
GESUNDHEIT A-Z

Aspirationspneumonie

eine Lungenentzündung, die infolge einer Aspiration entsteht. Besonders gefährdet für eine Aspirationspneumonie sind bewusstlose Menschen, z. B. Alkoholiker im Vollrausch oder Epileptiker nach einem epileptischen Anfall. Auch während einer Narkose ist das Risiko für eine Aspirationspneumonie erhöht, deshalb wird eine Narkose im Normalfall nur bei leerem Magen durchgeführt, damit es bei möglichem Erbrechen nicht zu einer Aspiration des Mageninhalts kommt.
Total votes: 25