wissen.de
Total votes: 62
GESUNDHEIT A-Z

Arthropathie

Gelenkerkrankung aufgrund verschiedener Ursachen, z. B. Störungen des Stoffwechsels, des Hormonhaushalts, Blutungen u. a. Als Arthropathie deformans bezeichnet man die Arthrose, als Arthropathie psoriatica die begleitende Gelenkerkrankung bei der Schuppenflechte, die Arthropathie urica ist die Arthropathie bei Gicht. Eine Arthropathie neuropathica entsteht, wenn durch eine Läsion der Nerven bzw. Schmerzrezeptoren das Gelenk unbemerkt dauerhaft falsch belastet und dadurch geschädigt wird. Die Ursache für die Nervenerkrankung kann z. B. eine Syringomyelie oder eine Syphilis sein.
Total votes: 62