wissen.de
Total votes: 23
GESUNDHEIT A-Z

Antidiabetikum

Medikament, das bei Zuckerkranken günstig auf den Zuckerstoffwechsel wirkt. Als Tablette werden u. a. sog. Sulfonylharnstoffe verwendet; diese regen u. a. die Insulinfreisetzung in der Bauchspeicheldrüse an und erhöhen die Empfindlichkeit der Insulinrezeptoren an den Zellen. So kann die geringe Menge Insulin, die beim Altersdiabetes noch produziert wird, ausgenutzt werden. Produziert der Erkrankte kein Insulin mehr, muss Insulin gespritzt werden - üblicherweise unter die Haut (insulinpflichtiger Diabetes).
Total votes: 23