wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Antiandrogen

Medikament, das der natürlichen Wirkung der Androgene entgegenwirkt. Dadurch wird vor allem das Testosteron beim Mann gehemmt mit nachfolgender Sterilität. Da einige bösartige Tumoren des Mannes durch Androgene gefördert werden, werden Antiandrogene in der Krebstherapie eingesetzt. Bei Frauen mit Hormonstörungen hemmen sie die Ausbildung männlicher Merkmale, etwa den typischen Haarwuchs (Hirsutismus).
Total votes: 0