wissen.de
Total votes: 6
GESUNDHEIT A-Z

Anastomose, arteriovenöse

eine Verbindung zwischen Arterien und Venen bzw. Arteriolen und Venolen, die in manchen Organen direkt hintereinander geschaltet sind, ohne - wie üblich - über sog. Kapillargefäße (Kapillare) verbunden zu sein. Eine arteriovenöse Anastomose kann auch künstlich (meistens am Unterarm) angelegt werden, um eine Hämodialyse-Behandlung zu erleichtern. Auch Shunt.
Total votes: 6