wissen.de
Total votes: 29
GESUNDHEIT A-Z

Alpha-Fetoprotein

Abk. AFP, ein normalerweise während der Schwangerschaft vom Fetus produzierter Eiweißkörper. Der Nachweis erhöhter Alpha-Fetoprotein-Werte im Fruchtwasser (Amniozentese) kann auf einen Neuralrohrdefekt des Fetus hinweisen (z. B. Spina bifida). Alpha-Fetoprotein kann auch vom Erwachsenen bei bestimmten Lebererkrankungen und bei Tumoren vermehrt gebildet werden, z. B. bei Leberzell- und Ovarialkarzinomen. Das Alpha-Fetoprotein wird daher als diagnostischer Marker für diese Krebserkrankungen genutzt. Auch Tumormarker.
Total votes: 29