wissen.de
Total votes: 40
GESUNDHEIT A-Z

Alopezie

genereller oder lokalisierter, vermehrter Haarausfall, Haarlosigkeit. Es gibt verschiedene Ursachen für eine Alopezie. Die am weitesten verbreitete ist die androgenetische Alopezie bei Männern, die durch die männlichen Geschlechtshormone ausgelöst wird. Die Veranlagung zur androgenetischen Alopezie wird vererbt. Meist beginnt der Haarausfall auf beiden Seiten der Stirn ("Geheimratsecken"), später ist auch der Hinterkopf betroffen. Die androgenetische Alopezie kann auch bei Frauen auftreten; ein mehr diffuser Haarausfall beginnt dann meist nach den Wechseljahren.
Total votes: 40