wissen.de
You voted 1. Total votes: 22
GESUNDHEIT A-Z

Alkoholpolyneuropathie

eine Schädigung der peripheren Nerven durch langjährigen Alkoholmissbrauch. Zuerst kommt es an den Extremitäten zu strumpfförmigen Parästhesien (Kribbeln, Ameisenlaufen) und Sensibilitätsminderungen, später können Muskelatrophien und Lähmungen auftreten.
You voted 1. Total votes: 22