wissen.de
Total votes: 21
GESUNDHEIT A-Z

Alkoholpolyneuropathie

eine Schädigung der peripheren Nerven durch langjährigen Alkoholmissbrauch. Zuerst kommt es an den Extremitäten zu strumpfförmigen Parästhesien (Kribbeln, Ameisenlaufen) und Sensibilitätsminderungen, später können Muskelatrophien und Lähmungen auftreten.
Total votes: 21