wissen.de
Total votes: 34
GESUNDHEIT A-Z

Akkommodation

Akkommodation
Akkommodation
Durch Akkomodation kann beim Weitsehen ein entfernter Gegenstand (grüner Punkt) durch die Streckung der Augenlinse scharf auf der Netzhaut abgebildet werden, während der Schärfepunkt eines nahen Objekts (violetter Punkt) dahinter liegt. Beim Nahsehen sorgt die gewölbte Linse dafür, dass der nahe Gegenstand (grüner Punkt) scharf auf der Netzhaut abgebildet wird, während sich die Abbildung des weiten Objekts (violetter Punkt) vor der Netzhaut befindet und daher unscharf wahrgenommen wird.
die Fähigkeit des Auges, die elastische Augenlinse zur scharfen Darstellung eines Bildes auf der Netzhaut gemäß der Entfernung des abzubildenden Gegenstandes zu verformen. Bei großem Abstand nimmt die Linse deshalb eine mehr elliptoide, bei kurzer Distanz eine eher kugelige Form an. Die ellipsenartige Abflachung der Augenlinse wird durch den Zug der ringförmigen Zonulafasern bewirkt, ihre Kontraktion zur Kugel durch den Ziliarmuskel. Im Alter nimmt die Fähigkeit zur Akkommodation ab (Presbyopie).
Total votes: 34