wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Absonderung

Isolierung
die räumliche Trennung von Patienten mit ansteckenden Krankheiten von den übrigen Patienten eines Krankenhauses bzw. von Gesunden, um eine Übertragung des Erregers zu vermeiden. Die Absonderung ist laut Bundesseuchengesetz eine zulässige bzw. erforderliche Maßnahme, um die Ausbreitung von Infektionen zu bekämpfen. Sie kann unter Umständen auch gegen den Willen der erkrankten Patienten erfolgen (Unterbringung).
Total votes: 0