wissen.de
You voted 2. Total votes: 93
wissen.de Artikel

Marsmännchen-Alarm auf Cydonia

Wissen für Kids

...

Jetzt ist auch der „Mann im Mars“ enttarnt.

 

Vor 30 Jahren funkte die US-Raumsonde Viking I mysteriöse Bilder zur Erde.

Diese zeigten so eine Art gigantischen Kopf mit Mund, Augen und Nase in der Marsregion Cydonia. Ufofreaks stürzten sich begeistert auf die Story. Sie munkelten, das Marsgesicht sei von Außerirdischen gebaut. Gleich nebenan meinten sie verschiedene pyramidenartige Gebilde zu erkennen – die letzten Überbleibsel einer Marsmännchen-Stadt?

1147772.jpeg
Das "Marsgesicht" enttarnt

Perspektivenwechsel: Kein Kopf, sondern ein Berg mit Gipfel und Tälern ist zu sehen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Monika Wittmann
You voted 2. Total votes: 93