wissen.de
Total votes: 81
wissen.de Artikel

Linux statt Windows?

...

Der verstärkte Einsatz von Linux in Universitäten, Schulen, Behörden und sogar im Bundestag hilft dem einstigen Underdog, weiter an Popularität zu gewinnen. Die jüngst verschärfte Lizenzierung bei Windows könnte auch mehr Heimanwender zum Umstieg bewegen.

Langsam einsteigen?

Seit einer Weile sind Komplett-Systeme mit vorinstalliertem Linux im Handel, aber viele PC-User möchten nicht ganz auf Windows verzichten. Dies gilt umso mehr, als praktische Erfahrungen mit Linux in den meisten Fällen fehlen. In der Diskussion um die Betriebssysteme wird bisweilen der Eindruck eines dogmatischen „Religionskrieges“ erweckt. Noch immer herrscht das Vorurteil, dass der Pinguin nicht pflegeleicht und nur für Computerfreaks gedacht ist.

Für Linux-Distributionen wie SuSE gilt das sicher nicht. Der Unterschied des „offenen Systems“ liegt in vorhandenen Optionen für jene, die Linux ihren eigenen Bedürfnissen anpassen wollen. Unix-Kenntnisse erleichtern das Verständnis der Hintergrundprozesse, sind aber keine Voraussetzung, um mit einer Linux-Benutzeroberfläche arbeiten zu können.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 81