wissen.de
Total votes: 57
wissen.de Artikel

Liegt Kermanshah - der Geburtsort der Schriftstellerin Doris Lessing - in Persie

Tatsächlich ist beides richtig. Persien war bis 1935 die übliche Bezeichnung für Iran. Die Stadt Kermanshah heißt heute Bachtaran (Bakhtaran). Die iranische Provinzhauptstadt hat rund 600 000 Einwohner und liegt im Zagrosgebirge.

Die englische Schriftstellerin Doris May Lessing wurde übrigens am 22. Oktober 1919 im damaligen Kermanshah geboren. Aufgewachsen ist Lessing in Rhodesien (dem heutigen Simbabwe), ehe sie 1949 nach England kam. Sie verfasst überwiegend gesellschaftskritische und psychologische Romane und Kurzgeschichten. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind das Leben in Afrika (vor allem die Rassenproblematik) und die Emanzipation der Frau.

Total votes: 57