wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Zungenbecken

Eintiefung des (ehemaligen) Gletscherbodens im Bereich der Gletscherzunge, entstanden durch Erosionstätigkeit des Eises und der subglazialen Schmelzwässer. Dem Zungenbecken vorgelagert sind die Grund- und Endmoräne, durch die die Beckenform betont wird. Zungenbecken sind häufig von Seen oder Mooren erfüllt.
Total votes: 45